Bratapfellikör

Nach den veganen Rumkugeln noch eine Geschenkidee für Weihnachten.

Zutaten:
1 l Apfelsaft
60 g brauner Zucker
1 gestrichener Teelöffel Vanille
3 Zimtstangen
2 Anissterne
4 ganze Nelken
1 TL abgeriebene Schale einer Bio-Orange
300 ml weißer Rum
100 ml Amaretto

Apfelsaft in einen Topf gießen, die Gewürze in einen Teebeutel geben (oder einfach so in den Topf werfen), Beutel in den Topf, Deckel drauf und 15 Minuten kochen lassen. Durch ein feines Teesieb abgießen, mit dem Alkohol verrühren und in sterilisierte Flaschen füllen.

Apfelpunsch mit Ingwer und Zimt

Es wird dunkler und kälter. Zumindest wir haben schon seit Längerem abends den Ofen an und die Katze lässt sich davon gerne den Pelz wärmen. Dazu passt ein Punsch aus lokalem Apfelsaft, je nach Geschmack mit oder ohne Rum. Den gibt es übrigens auch aus fairem Handel!

Zutaten (für 8 kleine Tassen):
30 – 40 g frischer Ingwer
4 EL Zucker
200 ml Wasser
2 Zimtstangen
400 ml frisch gebrühter schwarzer Tee
800 ml Apfelsaft
100 ml weißer Rum

Ingwer schälen und fein hacken. Zucker mit dem Wasser aufkochen, vom Herd ziehen, Ingwer und Zimtstangen zugeben und den Deckel auflegen. 15 Minuten ziehen lassen. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, den Tee aufzubrühen! Wenn die Viertelstunde um ist, Tee, Saft und Rum zu der Wasser-Zucker-Mischung geben, erhitzen (nicht kochen!) und alles durchsieben.